SlickSkript

Heidelberger Druckmaschinen AG setzt weiter auf langjährige Partnerschaft mit DSC - Alles bleibt besser
Deutsch

Großes Software-Upgrade für die SAP-integrierte Technische Dokumentation bei Heidelberg – unter Beibehaltung der kundenspezifischen Anpassungen

Prozesse der Technischen Dokumentation mit SAP PLM und Engineering Control Center abbilden – von der Dokumentenerstellung und der Übersetzung bis zur Publikation: Genau das macht die Heidelberger Druckmaschinen AG (kurz: Heidelberg), der weltweit führende Partner für die Druckindustrie.

Mit ECTR von DSC integrierte das Unternehmen vor Jahren seine MS-Windows-basierte Redaktionslösung HeiDoc in SAP PLM – um die mehrsprachige Kundendokumentation und Ersatzteilkataloge sicher, effizient und transparent über SAP zu managen. Lange Zeit war ein und dieselbe ECTR-Version im Einsatz, während sich MS-Windows- und SAPVersionen änderten. So wurde es immer schwieriger, die integrierte HeiDoc-Lösung am Laufen zu halten. Schließlich entschied man, die Integration 2016 auf den aktuellen Stand zu bringen: mit ECTR 4.6. Die anfängliche Systemumgebung von HeiDoc bestand neben ECTR 4.0 aus Windows XP, MS Windows Server 2003 und SAP 4.6c.

Irgendwann hatte Heidelberg auf Windows 7 und SAP ECC 6.0 umgestellt – ohne Probleme. Nach dem Upgrade auf MS Windows Server 2008 funktionierte die integrierte HeiDoc-Lösung dann nicht mehr. Dieser Umstand zwang das Unternehmen nicht nur, mit der alten Version von MS Windows Server weiterzuarbeiten. Er verdeutlichte auch das mögliche Risiko, bei künftigen Upgrades von jetzt auf gleich ohne funktionsfähige Redaktionslösung dazustehen. Insbesondere bei Upgrades, die unumgänglich sind, weil z.B. der Support für Altversionen ganz oder teilweise ausläuft, wie 2015 für MS Windows Server 2003 geschehen. Vor diesem Hintergrund war schnell klar: Um die Redaktionslösung so zukunftssicher wie möglich zu machen, musste ECTR auf eine technisch aktuelle Version hochgerüstet werden. [...] 

 

Den vollständigen Anwenderbericht finden Sie im PDF zum Download. 

 

Alle Erfolgsgeschichten

Kontakt

DSC Software AG
Am Sandfeld 17
76149 Karlsruhe | Germany

Phone: +49 721 9774-100
Fax: +49 721 9774-101
E-Mail: info@dscsag.com