SlickSkript

MCAD-Systeme nahtlos in SAP PLM integrieren

Am Wettbewerb vorbeiziehen heißt, schneller sein als andere. Umso wichtiger ist ein effizientes und sicheres Vorwärtskommen – allem voran im Engineering. Integration macht´s möglich. Gut also, dass sich mit unseren Lösungen alle gängigen MCAD-Systeme in SAP PLM integrieren lassen. Dann können Sie Modelle und Zeichnungen aus der mechanischen Konstruktion zentral im SAP-System verwalten: einheitlich strukturiert, logisch verknüpft und redundanzfrei. Hinzu kommen automatische Versionierung und systemgestütztes Change-Management. Ebenso die bedarfsgerechte Klassifizierung, die z. B. das Finden und Wiederverwenden von Teilen erleichtert. Oder auch ein intuitives SAP-Cockpit, das für den nötigen Überblick sorgt. Zudem läuft vieles automatisch, wie das Ausleiten von Materialstücklisten oder das Aktualisieren von Dokumentattributen. All das verringert manuelle Aufwände, minimiert Fehlerquellen und spart Zeit und Kosten – nicht nur im Engineering, sondern auch in nachgelagerten Abteilungen. Denn dank zentraler Datenhaltung im SAP-System sind die MCAD-Dokumente unternehmensweit verfügbar: aktuell, konsistent und auf Wunsch auch in Neutral- und Viewing-Formaten. So lassen sich Engineering-Daten einfach und sicher in die Geschäftsprozesse einbinden.

Wie wir das mit Standardsoftware kundenindividuell umsetzen? Sehen Sie selbst!

 

Symbol Invertiert:
MCAD

Kontakt

DSC Software AG
Am Sandfeld 17
76149 Karlsruhe | Germany

Phone: +49 721 9774-100
Fax: +49 721 9774-101
E-Mail: info@dscsag.com