SlickSkript

Deutsch

Schaffen Sie die Basis, um Produktdaten aus unterschiedlichen Quellen zentral im SAP-System zu bündeln – für leichteres Teamwork, optimierte Produktprozesse und kürzere Time-to-Market.

 

Kräftiger Rückenwind für Industrie 4.0

SAP Engineering Control Center ist die strategische Integrationsplattform für Autorenwerkzeuge. Die Idee hinter dem Ganzen: nur ein System zum Verwalten und Steuern aller relevanten Daten, Dokumente und Abläufe über den Produktlebenszyklus hinweg. Konkret heißt das, Sie können Autorenwerkzeuge aller Art einheitlich in SAP PLM integrieren. So schaffen Sie einen zentralen Ablageort für unternehmensweit konsistente Produktdaten – und die Basis, um produktbezogene Prozesse zu verknüpfen und durchgängig zu optimieren: von der Entwicklung über Logistik und Fertigung bis hin zum Service. Darüber hinaus ist SAP ECTR die ideale Kollaborationsplattform fürs Concurrent und Systems-Engineering. Allem voran, weil Konstruktions- und Entwicklungsteams stets eine Gesamtsicht auf ihre Produkte haben. Und zwar im intuitiven F&E-Cockpit, das neben anderem mehr auch Klassifizierung, Statusverfolgung, Change-Management und 2D/3D-Viewing bietet – mit nachhaltigen Nutzeneffekten. Beispielsweise können Projektbeteiligte ihre Arbeiten leichter Abstimmen, über alle Entwicklungsdisziplinen hinweg. Außerdem lassen sich Compliance-Risiken frühzeitig ausräumen sowie Teilewiederverwendung und Standardisierungsgrad steigern. All das spart Zeit und Kosten, erhöht Produktivität sowie Flexibilität und garantiert konsolidierte Konstruktionsfreigaben – für reibungslose Folgeprozesse und eine kürzere Time-to-Market.

Vorteile: 
Vorteil: 
Zukunftsfähige und flexible Integrationsplattform nutzen
Vorteil: 
Produktrelevante Prozesse unternehmensweit optimieren
Vorteil: 
Unterschiedlichste Autorensysteme in SAP PLM integrieren
Vorteil: 
Technischen Anwendern ein intuitives SAP-Cockpit bieten
Vorteil: 
Sämtliche Produktdaten an einer zentralen Stelle bündeln
Vorteil: 
Eigene Marktchancen und Wettbewerbsfähigkeit steigern
Video: 
Download: 

Integration verschiedener Autorenwerkzeuge für die Konstruktion

Mit zunehmender Produktvielfalt und -komplexität produzieren Hersteller individuelle Produkte, die Hardware, Elektronik und Software vereinen. Dafür nutzen sie Daten aus mehreren Autorensystemen. Dank der Integrationsplattform SAP® Engineering Control Center können Konstruktions- und Entwicklungsteams die verschiedenen Datenquellen zu einem ganzheitlichen Produktdatenüberblick zusammenführen, um ihre Aufgaben schneller zu erledigen.

E-Learning

Möchten Sie Ihre Mitarbeiter weltweit effektiv und nachhaltig schulen?

Dann haben Sie die Möglichkeit mit unserem innovativen, englischsprachigen E-Learning für das neue SAP Engineering Control Center. Ihre Anwender können bequem vom eigenen Arbeitsplatz, wann immer es zeitlich passt, in das SAP Engineering Control Center einsteigen. Neue Mitarbeiter können problemlos in ein bestehendes SAP Engineering Control Center System eingearbeitet werden. Spielend einfach werden die nötigen Grundkenntnisse vermittelt und so das Fundament für weiterführende Schulungen gelegt. Informieren Sie sich jetzt.
»Download
»Anmeldung E-Learning
Referenzen: 

Sie haben Fragen oder möchten mehr erfahren?

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns!

Telefon: +49 721 9774-100
Telefax: +49 721 9774-101

Deutsch
Schreiben Sie uns eine Nachricht.
Geben Sie eine gültige Emailadresse ein.
Telefonnummer für einen Rückruf
Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kontakt

DSC Software AG
Am Sandfeld 17
76149 Karlsruhe | Germany

Phone: +49 721 9774-100
Fax: +49 721 9774-101
E-Mail: info@dscsag.com