SlickSkript

Deutsch

Shanghai Electric Wind Power Group nutzt SAP PLM zur 
nahtlosen Integration von F&E mit SAP ECTR

Shanghai Electric ist eine staatliche chinesische Unternehmens­gruppe und einer der landesweit größten Mischkonzerne für Maschinen-­ und Anlagenbau. Das Portfolio des Einzel­- und Serienfertigers reicht von Elektro-­ und Windkraftanlagen über Werkzeug-­ und Schwermaschinen bis zu Aufzügen und Motoren. Um das Produktdaten­management zu optimieren und die disziplinübergreifende Produktentwicklung zu erleichtern, fasste Shanghai Electric unlängst folgenden Plan: in der Shanghai Electric Wind Power Group sukzessive SAP Engineering Control Center | SAP ECTR einsetzen und MCAD-­ wie ECAD­-Systeme nahtlos zu integrieren – mit Hauptfokus auf die NX-­Integration. Der Anfang wurde in der Shanghai Electric Wind Power Group gemacht. Gestartet wurde das Projekt vom konzerneigenen IT-­Dienstleister in Kooperation mit einem lokalen SAP-­Partner und mit Unterstützung zweier Integrationsspezialisten aus Deutschland: der DSC Software AG und der CIDEON Software & Services GmbH & Co. KG. Dieser Beitrag skizziert die Ausgangssituation, die Inhalte und den Erfolg des Projekts.

Die Herausforderungen:

  • CAD-Tools und SAP-System waren nicht verbunden
  • Manuelles Sicherstellen der Datenkonsistenz
  • Keine standardisierten PDM-Prozesse
  • Kein effizientes, disziplinübergreifendes Engineering
  • Erschwerte Bereitstellung verlässlicher Daten für Folgeprozesse

Den vollständigen Anwenderbericht finden Sie im PDF zum Download. 

Alle Erfolgsgeschichten

Kontakt

DSC Software AG
Am Sandfeld 17
76149 Karlsruhe | Germany

Phone: +49 721 9774-100
Fax: +49 721 9774-101
E-Mail: info@dscsag.com