DSC Software AG hat den richtigen Riecher für Trendthemen rund um SAP PLM

DSC-Webcast VARIANTEN- UND PRODUKTSTRUKTURMANAGEMENT MIT SAP UND SAP ECTR trifft bei Kunden und Interessenten auf großes Interesse

DSC Webcast | Varianten- und Produktstrukturmanagement mit SAP und SAP ECTR

Karlsruhe, März 2021 – Ob Sportschuhe, Autos oder Kompressoren – kundenspezifische Produkte sind über alle Branchen hinweg voll im Trend. Das führt zu einer immer größeren Variantenvielfalt mit Auswirkungen auf die gesamte Wertschöpfungskette. Sowohl die Prozesse, als auch die CAD-Methodik zur Abbildung der Variantenstrukturen sind hoch komplex, sehr individuell und stellen damit viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, bot die DSC Software AG den Webcast VARIANTEN- UND PRODUKTSTRUKTURMANAGEMENT MIT SAP UND SAP ECTR an und traf mit dieser Themenauswahl voll ins Schwarze.

Stets am Puls der Zeit und nah am Kunden, das ist seit jeher das Credo der DSC Software AG, dass sich auch in den Webcast-Angeboten des Karlsruher Unternehmens niederschlägt. Dass dieses Konzept aufgeht, lässt sich an den stetig steigenden Teilnehmerzahlen ablesen. Auch der am 30. März 2021 ausgestrahlte Webcast unter dem Titel VARIANTEN- UND PRODUKTSTRUKTURMANAGEMENT MIT SAP UND SAP ECTR für Kunden und Interessenten war ein voller Erfolg. Zeigt sich doch auch bei vielen DSC-Kunden in den letzten Jahren eine stetige Entwicklung weg von Serien- hin zu kundenspezifischen Produkten, die in immer kleineren Losgrößen gefertigt und in immer mehr Varianten bei immer kürzeren Produktlebenszyklen angeboten werden.

Durch die gelungene Mischung aus Theorie und Praxis bot der Webcast den Teilnehmern einen guten Überblick. Nach der Einordnung des Themas in den Prozess Design to Operate wurde der Einsatz klassischer Variantenkonfiguration erläutert – mit einem besonderen Augenmerk auf der Ergebnisdarstellung im jeweiligen CAD-Programm. Der zweite Teil des Webcasts stand dann ganz unter dem Motto Hands-on: An einem konkreten Beispiel wurden der Einsatz von SAP-Produktstrukturmanagement und das Zusammenspiel mit SAP Engineering Control Center | SAP ECTR direkt im System demonstriert. SAP ECTR ist DIE Standardintegrationsplattform für führende Autorensysteme in SAP PLM. Lokal erzeugte Produktdaten und Dokumente werden so unternehmensweit verfügbar, lassen sich strukturiert verwalten und mit SAP-Objekten verknüpfen – für eine ganzheitliche Produktbeschreibung.

„Ich bin begeistert! Ein sehr komplexes Thema wurde sauber strukturiert und anhand eines konkreten Beispiels vorgestellt,“ äußerte sich ein zufriedener Teilnehmer nach dem Webcast. „Dieses Format ist ein tolles Mittel, um mit geringem Zeitaufwand neue Funktionen kennen zu lernen“, so ein Anderer, „bitte macht weiter so!“.

Das lässt sich die DSC Software AG natürlich nicht zweimal sagen und bereitet aktuell weitere Webcasts vor. Am 04. Mai 2021 geht es weiter mit dem Thema WHERE DOCUMENTS MEET PROCESSES | MANAGE ALL PRODUCT-RELEVANT DOCUMENTS WITH SAP – EASY AND INTUITIVE. In diesem Webcast erfahren Kunden und Interessenten, wie sie ihre produktnahen Dokumente effizient und übersichtlich in SAP verwalten und so das Zusammenspiel mit Prozessen optimieren. Auch Kandidaten, die sich aktuell nach einer Alternative für SAP EasyDM umsehen, sind hier goldrichtig!

DSC-Webcast | Where documents meet processes

Sie nutzen SAP für wesentliche Geschäftsprozesse – aber die zugehörigen Dokumente liegen teilweise ganz woanders? Wäre es da nicht praktisch, auch alle relevanten Dokumente im SAP-System zu verwalten, einfach und intuitiv? Dann verpassen Sie auf keinen Fall unseren neuen Webcast am 04. Mai 2021!