Hirschvogel Automotive Group –
Neuer DSC-Referenzkunde für
Factory Control Center | FCTR

Hirschvogel Automotive Group

Digitalisierte Fertigung – Vollintegriert in SAP

Wenn es um Fahrzeugteile aus Stahl oder Aluminium geht, ist die Hirschvogel Automotive Group mit ihrem Stammwerk in Denklingen (Bayern) garantiert ganz vorne mit dabei. Mit rund 6.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,23 Mrd. Euro, ist Hirschvogel einer der größten Automobilzulieferer im Bereich Massivumformung und Weiterveredelung weltweit. Beliefert werden alle namhaften Automobilhersteller und -zulieferer rund um den Globus. Es verwundert daher nicht, dass in fast jedem Fahrzeug in Deutschland, das heute produziert wird, ein Bauteil von Hirschvogel steckt.

Als diskreter Fertiger im großen Maßstab ist für Hirschvogel eine reibungslose Produktion mit möglichst wenig Maschinenstillstand überlebenswichtig. Hierfür setzt Hirschvogel u. a. auf die Lösung Factory Control Center | FCTR von DSC.

Mit der Smart-Factory-Lösung für SAP lassen sich CAM-Systeme integrieren, alle Werkzeugdaten in SAP verwalten und die Fertigungsplanung in den SAP-gestützten Produktentstehungsprozess einbinden. Auch Shopfloor-Systeme, wie z.B. eine CNC-Maschine, werden integriert und automatisch aus SAP heraus mit den relevanten Daten versorgt.

Nur so können im globalen Wettbewerb die Produktions- und Lieferzeiten eingehalten und gleichzeitig die Effizienz gesteigert werden.

Weitere Informationen zu FCTR finden Sie auf unserer gerade frisch gestalteten Produktwebsite unter www.factory-control-center.com