Where does the Digital Twin begin?

Der digitale Zwilling ist Quell wertvoller Erkenntnisse, die über den gesamten Produktlebenszyklus genutzt werden können. Doch um diese Potentiale voll auszuschöpfen, muss die Datengrundlage stimmen.

SAP Platinum Partner
DSC_HeaderelementDigitaler_Zwilling_600px
HWA AG Anwenderbericht - DSC Software AG

Klar im Vorteil durch strategischen Boxenstopp

Die Konstrukteure der HWA AG, ein eigenständiger 360°-Engineering-Experte in den Bereichen Automobilrennsport und Hochleistungsfahrzeuge, arbeiten seit jeher mit CATIA. 2015 kam Siemens NX 10 hinzu. Dessen Einführung nahm HWA zum Anlass für eine Runderneuerung bestehender Systeme – inklusive Umstellung der Lösung SAP CAD-Desktop | CDESK auf SAP Engineering Control Center.

Ypsomed AG Anwenderbericht - DSC Software AG

Digital in die Zukunft – Schritt für Schritt

Das garantiert Prozesssicherheit, erleichtert die Einhaltung regulatorischer Vorgaben und ermöglicht, schneller auf Marktanforderungen zu reagieren. Darüber hinaus eröffnen sich lohnende Wege in Richtung IoT (Internet of Things) – für innovative Servicekonzepte und eine ganz neue Qualität der Patientenversorgung.

Shanghai Electric Anwenderbericht - DSC Software AG

Rückenwind für effiziente PDM- und MBE-Prozesse

Die staatliche chinesische Unternehmensgruppe Shanghai Electric ist einer der landesweit größten Mischkonzerne für Maschinen­ und Anlagenbau. Um das Produktdatenmanagement zu optimieren und die disziplinübergreifende Produktentwicklung zu erleichtern, führte Shanghai Electric sukzessive SAP Engineering Control Center ein und integrierte so MCAD-­ wie ECAD­-Systeme nahtlos.

Connect Engineering with Your Enterprise

Ganzheitliche Datengrundlage mit SAP PLM und SAP ECTR

Mit dem Slogan The Power of Digital Supply Chain: Connect Digitally to Perfect Reality bringt SAP das Potential durchgängig vernetzter Systeme und Prozesse vor dem Hintergrund des digitalen Zwillings auf den Punkt. SAP PLM bietet dafür ideale Voraussetzungen, da es sämtliche Daten in ONE System – SAP – zusammenführt.

Da ist Design to Operate plötzlich Realität. Ihre Produktdaten werden ab der ersten Anforderungsskizze in der SAP Business Suite vereint. Das Ergebnis: Anwender können sich auf das Wesentliche konzentrieren und damit großartige Produkte kreieren.

SAP Product Lifecycle Management | SAP PLM

Product Lifecycle Management | PLM

PLM mit SAP in ONE System – Um den gestiegenen Anforderungen in der Produktentwicklung zu begegnen, braucht es ein ausgeklügeltes PLM-Konzept. Welche Vorteile bieten Ihnen SAP PLM und die nahtlose Integration des Engineerings in sämtliche Geschäftsprozesse?

SAP Dokumentenmanagement

Dokumenten­management

Welcher Produkthersteller kennt das nicht? Berge von Dokumenten in verschiedenen Versionen und Änderungsständen, die alle praktikabel und effizient verwaltet werden müssen. Wie das geht? Mit SAP ECTR – der integrierten Dokumentenmanagementlösung in SAP.

MCAD-Integration SAP PLM

Mechanical CAD-Integration | MCAD

SAP Engineering Control Center | SAP ECTR ist die Standard-Integrationsplattform für Autorenwerkzeuge, wie z. B. MCAD-Systeme. Sie verknüpft MCAD-Systeme nahtlos mit SAP PLM. Auf diese Weise können CAD-Modelle und Zeichnungen zentral verwaltet und einheitlich bereitgestellt werden – über Abteilungen und Standorte hinweg.

Multi-CAD-Integration SAP PLM

Multi-CAD-Integration

Mit SAP Engineering Control Center | SAP ECTR, der strategischen Plattform zur Integration führender Autorenwerkzeuge, wird es den Unternehmen ermöglicht, unterschiedliche MCAD-Systeme parallel zu verwenden.

ECAD-Integration SAP PLM

Electronic und Electric CAD-Integration | ECAD

Produkte werden immer komplexer. Die Mechanik verliert an Bedeutung. Der Anteil von Elektrik, Elektronik und Software wächst kontinuierlich. Die Integration: eine anspruchsvolle Aufgabe für Product Lifecycle Management? Nicht für SAP ECTR!

2D/3D-Viewing SAP PLM

2D/3D-Viewing

SAP ECTR bietet die Möglichkeit, 2D- und 3D-Produktdaten im Zusammenhang mit den Business-Daten in SAP zu nutzen – ganz ohne CAD System.